Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
Teilstück der Hagelberger Straße soll zur Spielstraße werden
von Charly 03.05.2010 | 10:51
Die Hagelbergerstr. zwischen Großbeeeren und Möckernstr. sollte zur Spielstraße umgebaut werden ,aus folgenden Gründen:

1.Es liegen die Charlottte Salomnon Grundschule und die Glaßbrenner Grundschule und deren Horte an dieser Straße, die Tempo 30 Zone reicht nicht aus,und gilt gegenwärtig nur bis 17.00 Uhr. Viele KFZ Fahrer benutzen diesen Weg um die Staus am Mehrungdamm oder MöckernStr/ Kreuzbergstr.zu umfahren. Oft rennen die Kinder einfach über die Straße, zwischen den parkenden Autos, die Unfallgefahr ist groß, außerdem würde es mehr Bewegungs- und Spielraum für die Kinder aus den anliegenden Wohnblocks ergeben. Die erdgeschossigen Gewerbeeinheiten könnten mit der hervorragenden Südlage durch Umgestaltung der Parkzone bessere Angebote für die Familien anbieten. Die Nachbarschaft würde insgesamt gestärkt werden und beitagen zu einer kinder - und familienfreundlicheren Kiez.




Kommentar
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen