Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
Rasende Autofahrer sind in der Tat großes Problem
von Kerstin 03.05.2010 | 21:29
Ich kann den anderen Diskutantinnen und Diskutanten beim Thema "Tempolimit" nur zustimmen: es ist ein großes Problem, dass Tempo 30 oder auch 50! meist nicht eingehalten wird und führt dazu, dass man/frau sich mit Kindern oft sehr unsicher fühlt auf Berlins schönen Straßen. Ich frage mich aber, ob es sinnvoll ist, alle Straßen in Berlin, in denen sich Schulen oder Kitas befinden, mit Straßenbollern etc umzugestalten, mal abgesehen davon, wie lange das bei den langwierigen bezirklichen Antragsverfahren dauern würde.... Müssen wir denn immer erst mit Sanktionen (Kontrollen, Bußgeld) etc drohen, damit sich etwas bewegt? Können wir nicht eine "Kultur der Rücksichtnahme" anstoßen? Müssen sich nicht auch ganz viele Eltern selbst an die Nase fassen und mal überlegen, wie sie selbst durch Straßen brausen? Die Idee des generellen Tempo 30 in der Stadt finde ich sehr unterstützendswert, vielleicht wäre das ein Anfang für mehr Sicherheit auf Berlins Straßen.




Kommentar
Romantiker sprechen gerne vom "Lebensraum Strasse", wenn mal wieder ein Zebrastreifen gepinselt, ein Strassenbaum gepflanzt oder auch ein Tempo-30-Schild aufgestellt wird. Leider ist dieser "Lebensraum" aber für mich ebenso wie für meine Kinder im wesentlichen durch fahrende und parkende Autos dominiert. Besonders ärgerlich dabei ist, dass zunehmend auch Strassenkreuzungen und Gehwege zugeparkt werden und die vorgeschriebene Geschwindigkeit (egal ob 50, 30 oder - wie in meiner Strasse - Schrittgeschwindigkeit) von der zunehmenden Mehrheit der Autofahrer um etwa 15-20 km/h überschritten wird.
Leider trauen sich die Politiker aller Parteien nicht, die von Ihnen erlassenen Regeln im Verkehr auch durchzusetzen. Die für den "ruhenden" Verkehr überwiegend zuständigen Ordnungsämter der Bezirke sind personell völlig unterbesetzt und die Polzei kontrolliert Geschwindigkeiten nur an Unfallschwerpunkten. So werden nicht nur Millionen an Einnahmen von Verkehrssündern verloren, sondern vor allem ein Stück Lebensqualität für die Anwohner insbesondere Familien mit Kindern.
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen