Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
gefährliche Kreuzung für Kinder Gleimstraße
von nessie 06.05.2010 | 12:34
Die Kreuzung Gleimstraße/Ystader Straße/Am Falkplatz ist schon lange eine Gefährdung für Kinder, weil an der vierarmigen Kreuzung nur eine Ampel am östlichen Teil der Gleimstraße steht, so dass die Autos, die aus westlicher Richtung der Gleimstraße kommen, rechts und links abbiegen können, ohne eine Ampel achten zu müssen. es gibt aber immer reichliche Fußgängerkreuzverkehr, der versucht, parallel zur Ampelschaltung auf der westlichen Seite der Kreuzung die Gleimstraße zu überqueren. Es ist unübersichtlich: entweder sollten alle vier Kreuzungsarme beampelt werden oder alle vier mit Zebrastreifen versehen werden und die Ampel abgebaut, dann wäre es sicherer.




Kommentar
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen