Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
Wohnsituation
von Susi Sorglos 14.05.2010 | 15:39
Sehr geehrter Herr Staatssekretär Fritsch,

zahlreiche Teilnehmende des Forums haben die Befürchtung, dass sich die Wohnsituation in Berlin immer mehr zuspitzt und Familien mit weniger Einkommen langsam in die Randgebiete verdrängt werden. Welchen Eindruck haben Sie von der Entwicklung?

Mit freundlichen Grüßen,

Susi




Kommentar
Wohnsituation von Familien
von Rainer-Maria Fritsch   |   14.05.2010 | 15:55
Ich teile die Sorge, dass die Verdrängung von Familien und von Haushalten mit geringerem Einkommen aus bestimmten Stadtteilen zunehmen könnte. ich beschäftige mich intensiv mit diesem Thema, weil ich auch für die Reglungen für die Miet- und Heizkosten für Hartz IV-Empfänfer/innen zuständig bin. Auch hier müssen wir verhindern, dass Mieter/innen aus ihren angestammten WOhnquartieren verdrängt werden. Es zeigt sich aber leider auch, das Mietrecht als Bundesrecht sehr schwer veränderbar ist. Ein wichtiger Schritt könnte eine enge Obergrenze für mögliche Mietsteigerungen bei Neuvermietungen sein. Das würde m.E. schon einiges beeinflussen können.
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen