Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
Die drei wichtigsten familienplitischen Anliegen
von Familienglück 12.05.2010 | 15:40
Ich wüsste gerne von den vier Abgeordneten, was sie für die dringendsten drei Punkte sehen, die sich für Familien in Berlin verbessern müssten.




Kommentar
Details
von Sandra Scheeres   |   12.05.2010 | 15:43
Hallo,

1. Flexible Kinderbetreuung
2. Bessere Information über Angebote für Familien in den Bezirken
3. Bessere Vernetzung der Angebote im Sozialraum

Schöne Grüße,
Sandra Scheeres
familienpolitische anliegen
von Elfi Jantzen (Grüne)   |   12.05.2010 | 15:44
Zugang für alle Kinder zu einer qualitativ guten Kindertagesbetreuung (frühe Bildung und Erziehung und ergänzende Förderung und Betreuung während der gesamten Grundschulzeit)
existenzsichernde Erwerbsarbeit für alle Mütter und Mütter
familienfreundliche Stadt- und Verkehrsplanung unter Beteiligung der Familien
Ich meinte natürlich
von Elfi Jantzen (Grüne)   |   12.05.2010 | 15:48
existenzsichernde Arbeit für Mütter und Väter
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- Unterstützung Familienbildung und Elternarbeit
- Verbesserung der Betreuungsqualität an Kitas und mehr Personal an Schulen
Details
von Mieke Senftleben   |   12.05.2010 | 16:12
Eine qualitativ gute Kitaausstattung, Ganztagsschulen, die ihren Namen verdienen, mehr familienfreundliche Unternehmen, die Familienarbeit auch anerkennen - das gilt im Übrigen auch für den öffentlichen Dienst - und eine direkte Unterstützung für Familien mit Problemen, damit sie ihren Weg wieder alleine finden können.

Grüße Mieke Senftleben
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen