Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
von Familienglück 11.05.2010 | 10:18
Hallo Fr. Frank, hallo Fr. Döker,
glauben Sie dass es für junge Frauen in der Stadt gute Bedingungen gibt, um den Beruf mit einer Familie zu verbinden? Sehen Sie bei Ihren FreundInnen dort eher große Diskussionen oder ist das kein Thema? Was könnte für eine bessere Unterstützung getan werden?




Kommentar
Details
von Ulrike   |   11.05.2010 | 10:21
In Berlin haben wir da, denke ich, recht gute Bedingungen, die Kinderbetreuung ist ganz gut, im Vergleich zu anderen Bundesländern oder kleineren Städten. Aber natürlich könnte da noch viel mehr passieren. Vor allem in den Firmen und Betrieben, da hat man als Frau und Mutter oft noch schlechte Karten und kaum Spielraum, was Arbeitszeiten oder Ausfälle wegen der Kinder angeht.
Details
von Judith Döker   |   11.05.2010 | 10:27
Ich selbst habe keine Kinder, aber einige meiner Freundinnen. Ich glaube, dass man in Berlin noch besser den Spagat zwischen Kindern und Beruf hinbekommen kann, als in anderen deutschen Städten. Aber die mangelhafte Kinderbetreuung ist ja ein gesamtdeutsches Problem.
LG,
Judith
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen