Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
Kleine Klassen
von sbkreuz 15.05.2010 | 19:26
Wenn "Der Spiegel" einmal eine Sau durch das Dorf treibt, sind natürlich alle informiert: eine Studie von einer Doktorantin (Grit A...) habe ergeben, dass kleine Klassen nix bringen. Grit hat zwei oder vier Schulklassen untersucht. Was soll dieser (statistisch nicht bewiesene - Zufallsergebnis) Artikel uns Eltern sagen: garnix. Eltern wissen: kleine Klassen bieten guten Lehrer/inne/n Möglichkeiten. Sie ersetzen gute Lehrer/innen nicht, sonst wären die "Zwergschulen" in Bayern vor Jahrzehnten das "non-plus-ultra" für gute Pädagogik gewesen. Dabei war es in der Regel schrecklich- weil dörflich-katholisch beschränkt - im Ausnahmefall aber genial: weil kleine Klasse auf guten Pädagog/in/en stieß. Richtig ist, dass kleine Klassen hinreichende Voraussetzung für guten Unterricht sind. Nicht mehr und nicht weniger.




Kommentar
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen