Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
Mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche
von Büro Integere 12.05.2010 | 12:14
... bei der Stadtentwicklung. Das wünsche ich mir, denn als Planerin sehe ich immer wieder, wie wenig auf Kinder und Jugendliche als Experten ihrer Lebensumwelt gehört wird. Erwachsene treffen weitreichende kostspielige Entscheidungen, ohne die Nutzer vor Ort vorher zu hören. Das muss heute nicht mehr sein. Es gibt genügend Verfahren und Ansprechpartner im Ortsteil, um den Dialog zukünftig zu verbessern. Für eine qualitätvollere Planung und eine praktische Erziehung in gelebter Demokratie.




Kommentar
Beteiligung
von Moderation   |   17.05.2010 | 09:07
Hallo Büro Integere,

wie könnte eine solche Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im Planungsprozess aussehen? Haben Sie vielleicht Beispiele, in denen eine solche Beteiligung erfolgreich stattgefunden hat?

Viele Grüße,
B. Hohberg (Moderation)
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen