Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
Mehr Ampeln und Tempo 30 in der gesamten Stadt
von Wendula Strube 14.05.2010 | 14:19
Bspw. eine Ampelanlage oder zumindest ein Zebrastreifen in Pankow wäre wirklich sinnvoll an der Kreuzung Schulze-/Breme-/Wollankstraße. Es gibt zwar im Westteil ca. 200 m weiter am S-Bahnhof eine Ampel, aber die Kreuzung ist wirklich kinderfeindlich und führt in Richtung Kinderbauernhof Pinke-Panke bestimmt viele Kinder über diese heikle Straßenüberquerung. Mir persönlich ist es als erwachsene Person schon immer schwer gefallen, dort hinüber zu kommen, wie muss es erst Kinder stressen.




Kommentar
Tempolimits
von Moderation   |   14.05.2010 | 14:53
Hallo Wendela Strube,

fahren Autos überall in Berlin zu schnell? Gibt es Ausnahmen, wo Tempolimit 30 nicht nötig wäre?

Wie stehen andere Teilnehmer dazu: Sollte in der ganzen Stadt ein Tempolimit von 30 km pro Stunde eingeführt werden und würde das Zusammenleben in Berlin dadurch gefördert?

Mit freundlichen Grüßen,



J. Heaven
(Moderation)
@ Moderation
von Wendula Strube   |   17.05.2010 | 13:35
Hallo liebe Moderation,

ihre Fragen möchte ich kurz beantworten. "fahren Autos überall in Berlin zu schnell? Gibt es Ausnahmen, wo Tempolimit 30 nicht nötig wäre?" Ja, auf der Autobahn, aber auch hier sollte unbedingt ein Tempolimit von 100 kmH gelten.

"Sollte in der ganzen Stadt ein Tempolimit von 30 km pro Stunde eingeführt werden und würde das Zusammenleben in Berlin dadurch gefördert?" In der Stadt auf jeden Fall um Kinder und Alte einen sicheren Weg überall hin zu ermöglichen, das Zusammenleben würde entschleunigt und so gleichzeitig schneller, weil weniger Staus durch Unfälle verursacht würden. Tempo 30 reicht völlig aus, um überall pünktlich zu erscheinen.




 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen