Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
KIDS Garden,- den Neuköllner Kinder- Naturtraum - ERHALTEN!!!!
von H. Grüning 23.04.2010 | 21:54
Vor mehr als 10 Jahren wurde von vielen Kindergärten,Kinder- und Jugendinitiativen auf einer großen Brache zwischen Hobrecht- und Friedelstrasse ein wunderschöner Garten angelegt,- mit einem Fischteich, gr0ßer Sandspielfläche mit Wasserstelle, Baumhaus, Weidenhütten, Obstbäumen, einem Bauwagen mit Spielmaterialien und vielen Gärten der verschiedenen Gruppen,- wo Sonnenblumen, Kürbisse, Tomaten, Johannis- und Himbeeren wachsen... hier treffen sich seit Jahren Kinder aller Altersstufen, mit Eltern, Großeltern und Freunden...besonders kleine Kinder können hier krabbeln ohne die Gefahr auf Scherben, Kippen, Hundekot oder Spritzen zu treffen, Eltern können ihren Kindern entspannt zusehen, wie sie im wahrsten Sinne des Wortes Natur BEGREIFEN und mitspielen, andere treffen... die Kinder erleben, wie in "ihren Gärten" aus Samen Pflanzen werden, können gießen, umpflanzen, pflegen und schließlich ernten,- dieser Ort mitten in Neukölln war und ist für mich, für uns und unsere Kinder und inzwischen auch Enkelkinder eine Oase, ein natürlicher Freiraum, ein grüner Begegnungsort mit vielen anderen Menschen verschiedenen Alters und anderer Nationalitäten...der einzige mir bekannter Ort in Neukölln, wo Kinder ungefährdet spielen und die Natur erleben können,- jedenfalls für uns, die wir kein einfamilienhaus mit Garten besitzen. Dieser parkähnliche wunderbare traumhafte Ort voller Kinderlachen soll nun verschwinden, der Senat will auf dem Grundstück bauen! Wir sind traurig, verwirrt und fassungslos, dass so ein LEBENSRAUM, den es nicht nochmal gibt und der von vielen kleinen und großen Händen geschaffen wurde, nicht erhalten werden soll,- WAS IST DAS FÜR EINE FAMILIENFREUNDLICHE POLITIK? Helft uns, dass dieser Ort noch weiterwachsen kann und in ihm die Kinder und Eltern!




Kommentar
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen