Hilfe Über uns Spielregeln RSS/Feeds
 
Hunde in Berlin
von StefanS 06.05.2010 | 13:13
Liebe Nachbarn, liebe Hundebesitzer, es ist schön, einen Hund zu haben. Ein treues Wesen. Erziehung gehört aber dazu und das Wissen um die Gefährlichkeit auch kleiner und großer Hunde. Vor allem Kinder sind durch freilaufende Hunde gefährdet. Wir leben im Bereich des Hundeauslaufgebietes am Grunewald - und hier kommt es ständig am Rande des Hundeauslaufgebietes zu Begegnungen zwischen freilaufenden Hunden und Kindern. Auch wurde schon ein Kind von einem "sonst so lieben" Vierbeiner gebissen - zum Glück nichts ernstes. Aber ich weiß, dass die Hundebesitzer in der Regel kaum Einsicht zeigen, bevor nicht etwas passiert. So werden auch in öffentlichen Parks Hunde frei gelassen und scheinbar ist das völlig normal, wenn dann auch die Hundescheiße in unmittelbarer Nähe zum Kinderspielplatz liegen gelassen wird.
Ich appelliere - aufgrund der oftmals vorhandenen Uneinsichtigkeit der Besitzer - an die Politik, hier eine härtere Gangart gegen die Berliner freilaufenden Hunde und die Verschmutzung öffentlicher Straßen und Plätze, Park zu beschließen. Denn so lieb und toll auch Hunde sein mögen - Kinder gehen vor.




Kommentar
 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Liste aller Teilnehmenden
Live-Diskussion
Mein Thema:
Mein Kiez:
Alle anzeigen